Erste Schritte ..

Die ersten fünf Workshops liegen bereits hinter uns. Das gibt uns den Anlass ein wenig davon zu erzählen, was passiert ist und noch passieren wird…

Im ersten Workshop sprangen wir Hals über Kopf in das Thema hinein, der Gestaltung der „Allee der Visionauten“: Die sechs ausgewählten Orte wurden unter den Schülern, überraschend rasch, verteilt. Gleich darauf hin zogen diese mit einem Aufgabenblatt ausgestattet los, um sich auf verschiedene Weisen mit den ausgesuchten Orten auseinander zu setzen. Mit dabei waren auch Videokameras oder Tonaufnahmegeräte.

Die Ergebnisse dieser ersten Begegnung wurden in der darauffolgenden Stunde präsentiert. Dafür wurde den Schülern recht freie Hand gelassen. So kam neben vielen mündlichen Berichten auch dieser bemerkenswerte Clip zusande:

Der nächste Workshop diente der Visionsfindung. Dafür hatten wir das Riesenglück mit der absolut einzigartigen Akademie für Visionautik zusammenarbeiten zu dürfen. Boris und Jutta Goldammer kamen dazu für einen Workshop vorbei:

Sie übernahmen das Ruder und schickten Alle auf eine Ideenfindungsreise. Mit verschiedenen Techniken regten Sie dazu an vorgefertigte Denkmuster zu verlassen und aus den verschiedensten Perspektiven neue Blickpunkte zu erarbeiten.

Auf Ideentischdecken wurden die Ergebnisse in den Gruppen gesammelt und am Ende stand eine Fülle an Ideen, die im nächsten Workshop ausgewertet und gesammelt wurden.

Veröffentlicht von

Permalink Ein Kommentar

Eine Antwort zu “Erste Schritte ..

  1. lisa

    voll cool, dass ihr unser video reingestellt habt…. :), die fotos sind auch voll gut geworden…das projekt macht einfach spaß… danke!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: